Beste Perspektiven
für junge Talente

Die Chemie-Branche ist der industrielle Innovationsmotor Deutschlands. Sie trägt als drittgrößter Industriezweig nach der Automobilindustrie und dem Maschinenbau maßgeblich zu Wachstum und Wohlstand der Gesellschaft bei. Jeder der rund 440.000 Beschäftigten in der chemisch-pharmazeutischen Industrie arbeitet tagtäglich an einem Stück Zukunft. Dies reicht von der Entwicklung und der Produktion von Hightech-Materialien für Autos, Smartphones und Computer über Fein- und Spezialchemieprodukte zur Förderung von Ressourceneffizienz und Klimaschutz bis hin zu Medikamenten und Lösungen für eine nachhaltige, moderne Landwirtschaft. Rund 2.000 Unternehmen gehören in Deutschland zur chemischen Industrie – davon sind über 80 Prozent mittelständisch geprägt.

Deutsche Chemie: International erfolgreich

Aufgrund ihres Anwendungs-Know-hows und ihrer Produkte ist die deutsche Chemie nicht nur national, sondern auch international sehr erfolgreich. Mit einem Jahresumsatz von 191 Milliarden Euro ist sie die Nummer eins in Europa und belegt international nach China, USA und Japan den vierten Platz. Mit einer Gesamtausfuhr im Wert von 164 Milliarden Euro ist Deutschland sogar Exportweltmeister mit chemischen Erzeugnissen – Chemie „made in Germany“ ist rund um den Globus gefragt.

Sichere Jobs und anspruchsvolle Aufgaben

Damit bietet die Chemie für motivierte und leistungsbereite Talente, die ihren beruflichen Lebensweg in einer erfolgreichen Branche gestalten wollen, neben anspruchsvollen Aufgaben und vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten in einem internationalen Umfeld vor allem eines: sichere und attraktive Jobs mit Zukunft.