Portrait Logo

Christine Bombeck
Industriekauffrau mit Studium Bachelor of Arts

Nachdem ich mich auf Ausbildungsmessen und im Internet über verschiedene Berufe informiert hatte, empfand ich den Job als interessant, da er durch die vielen verschiedenen Bereiche abwechslungsreich und vielseitig zu sein schien. Man erhält in der Ausbildung einen Gesamtüberblick über alle Bereiche eines Unternehmens und versteht – nicht nur in seiner eigenen Firma – die Zusammenhänge vom Einkauf über Produktion bis hin zum Verkauf.

Ich konnte mich lange Zeit nicht entscheiden, ob ich eine Ausbildung oder ein Studium beginnen sollte. Daher fand ich die Kombination aus Studium und Ausbildung optimal. Natürlich war es manchmal hart, nach dem Job noch zur Uni zu müssen, wenn alle anderen bereits ins Wochenende gestartet sind. Aber ich denke, dass sich der Aufwand im Endeffekt auszahlen wird und bereue die Entscheidung auf keinen Fall.